Vielen Unternehmen ist klar: Manche Dinge gehören nicht in die Cloud. Datenschutz und Performance sind nur zwei der Gründe, warum es weiterhin On-Premise-Systeme geben muss.Aber natürlich müssen diese mit Cloud-basierten Anwendungen zusammenarbeiten können.

Genau dafür braucht man hybride Integration. Sie gibt Unternehmen die Flexibilität, ihre On-Premise-Anwendungen mit den Cloud-Anwendungen über eine einzige Plattform zu integrieren. Außerdem ermöglicht sie auch die Verlagerung von Integrationen aus On-Premise-Systemen in eine private oder öffentliche Cloud.

Die Software AG kooperiert deshalb mit der Google-Cloud-Plattform und stellt ihre marktführende webMethods Hybrid Integration Platform darauf zur Verfügung. Im Verlauf des Jahres wird auch die Digital Business Platform der Software AG auf der Google-Cloud-Plattform bereitgestellt.

Die Zusammenarbeit der Software AG mit der Google-Cloud-Plattform wird es Unternehmen erlauben, mithilfe der webMethods Hybrid Integration Platform ihre Legacy-Infrastrukturen in eine offene, sichere und zukunftsfähige Cloud zu überführen. Dank unserer einzigartigen Beziehung mit Google können wir Unternehmen beim Wechsel in die Cloud wirksam unterstützen.

Die webMethods Hybrid Integration Platform wurde kürzlich vom unabhängigen Branchenanalysten Forrester Inc. in seiner Studie „The Forrester Wave™: Hybrid Integration for Enterprises, Q4 2016” als Leader unter den relevanten Anbietern („vendors that matter most”), die für die Studie ausgewählt wurden, positioniert.

Hybride Integration wird dringend von Unternehmen benötigt, denn damit werden sowohl On-Premise- als auch Cloud-Modelle unterstützt. Eine eigene Infrastruktur nur für die Cloud-Integration wäre wieder ein Informationssilo und würde die Vorzüge der Cloud vermindern. Indem wir auch die Google-Cloud-Plattform anbieten, erweitern wir das Spektrum der Möglichkeiten für unsere Kunden.

Im Rahmen der Zusammenarbeit können die Kunden der Software AG nun ihre geschäftskritische Integrationsinfrastruktur auch auf der Google-Cloud-Plattform betreiben.

Werner Rieche

Geschäftsführer Software AG Deutschland und Regional President DACH bei SAG Deutschland GmbH

Werner Rieche schreibt als Experte zu den Themen "Digitalisierung Made-in-Germany", "Umgang und Nutzen großer Datenfluten", "Sicherheit von Daten" sowie "Einfluss und Rolle von Digitalisierungsthemen auf gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene". Er verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der IT-Branche und ist Geschäftsführer der Software AG Deutschland. Digitalisierungsthemen beschäftigen ihn in diesem Rahmen alltäglich und auf strategischer Ebene.
Teilen:
%d Bloggern gefällt das: